Persönliches Wohlbefinden durch den richtigen Duft


Der Geruchssinn ist entscheidender Faktor unserer Erlebniswelt. Ob Duftkerzen oder Parfums – Gerüche beeinflussen unser Leben und können so wirkungsvoll eingesetzt werden, um unser Wohlbefinden zu steigern.

Angenehme Gerüche steigern unser Wohlbefinden. Der Geruchssinn ist entscheidender Faktor unserer Erlebniswelt. Düfte speichern und wecken Erinnerungen und Assoziationen. Als „Sinn der Erinnerung und des Verlangens“ (J. Rousseau) kann er uns das Leben versüßen oder erschweren, uns entspannen oder aufregen – Geruch erzeugt Empfindungen. Allzu strenger Duft löst Kopfschmerzen und sogar Atemnot aus. Nicht nur schlechte Luft und dicker Mief, auch schlechte Laune oder Antriebslosigkeit kann mit Gerüchen bekämpft werden.

Der Handel mit Parfums und Duftkerzen bzw Gerüchen aller Art floriert: Crèmebade-Zusätze, Raumduft und ätherische Öle, duftende Massageöle, „Wunderbäume“ für´s Auto oder Lavendel-Beutel für den Kleiderschrank – die Auswahl an Produkten, die mit unserem Geruchssinn „spielen“ ist enorm. Wohlriechende Essenzen im Bad oder der hauseigenen Sauna, schmackhaft duftende Gewürze im winterbegleitenden Nachmittagstee – all das erzeugt angenehme Wohlfühlstimmung und steht für Gemütlichkeit.  Die richtige Auswahl schafft Romantik und Laune, Energie oder Aufmerksamkeit – je nach dem, was Sie für Ihr Wohlbefinden benötigen. Menschen reagieren auf Düfte – bei der Lebensmittelwahl genauso, wie bei der Partnerwahl. Parfüms erzeugen Sinnlichkeit und Sympathie. Der „richtige“ Duft gibt Selbstsicherheit. Mit einem Parfum aus der wohlbekannten Online Parfümerie kann man sich entsprechende Sinnlichkeit auf die Haut zaubern. Setzen Sie Akzente! Anbieter von Kosmetikprodukten wie Point Rouge bieten ein immer breiteres Spektrum an duftenden Produkten – regelmäßig kommen entsprechende duftige Neuheiten auf den Markt. Geruchs- und Aromatherapien stärken unsere Gesundheit. Schon in den historischen Hochkulturen wie Ägypten und Mesopotamien war man sich dieser Wirkung bewusst. Gerüche werden für therapeutische und rituelle Zwecke eingesetzt. Schaffen Sie sich eine Oase des Wohlbefindens und der Ruhe. Nicht nur die Nase, auch der Körper und die Gesundheit werden es Ihnen danken.

Dieser Artikel wurde einsortiert unter:: Berichte

Schlagwörter: :

Hinweis: Dieser Beitrag kann am Ende dieser Seite kommentiert werden.

Welcher Redakteur hat diesen Beitrag veröffentlicht?

Veröffentlicht von: am 23. Feb 2012 und wurde einsortiert unter:
Bücher.
Sie können die Kommentare per RSS-Feed verfolgen: RSS 2.0. Sie können einen Trackback setzen

Andere Meinung? -- Lob oder Kritik? -- Hier dürfen Sie!: