HSK Netzwerker laden zum Treffen ein


Im Januar gleich zwei Treffen: in Meschede und Brilon

Das HSK Network ist eine Regionalgruppe für Xing-Mitglieder im ganzen Sauerland. In Deutschland ist Xing das bekannteste Business-Netzwerk im Internet mit ca. 5 Millionen Usern. Vor knapp 3 Jahren von der Briloner Künstlerin Sundra Kanigowski ins Leben gerufen und inzwischen von Stefan Schütte und 7 weiteren Moderatoren weiter geführt, zählt das HSK Netzwerk bereits 1.300 Mitglieder. Nach einer Phase der Umstrukturierung werden die regelmäßigen Netzwerktreffen in den verschiedenen Gemeinden wieder aufgenommen.

Netzwerke sind gerade für Existenzgründer, Mittelständische Unternehmen und für Klein- und Kleinstunternehmer eine hervorragende Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungsaustausch zu betreiben. Die globale Vernetzung beginnt in der eigenen Region und Nachbarschaft. Projekt-, Team- und Netzwerkarbeit werden auch im Sauerland in Zukunft überlebenswichtig sein, sowohl auf persönlicher als auch auf wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Ebene. Im Netzwerk hat jeder die Möglichkeit, kostenlos sein Projekt, seine Tätigkeit, seine Visionen vorzustellen und gezielt nach Gleichgesinnten, Kooperationspartnern und Kunden zu suchen. Hier wird man für die Qualifikationen der Anderen sensibilisiert.

Wer Lust hat auf Austausch und neue Kontakte aus der Region, die alten Kontakte pflegen und auffrischen will oder von erfahrenen Netzwerkern lernen möchte, hat nun im neuen Jahr gleich zwei Treffen zur Auswahl: Das Business-Frühstück am Donnerstag, 20. Januar von 9-11 Uhr im Welcome Hotel in Meschede am Hennesee und das HSK Netzwerkertreffen am Samstag, 22. Januar von 16 – 20 Uhr im Gasthaus „Eulenhof“ in Brilon-Alme. Tel. Anmeldung bei Sundra Kanigowski 02964-2620010.

Netzwerktreffen der Xing-Gruppe Network HSK

1. Treffen in Brilon April 2008

Treffen in Medbach Foto: (C) Marco Berg

Treffen in Medebach Foto: (C) Marco Berg

HSK Network: Stadtführung in Arnsberg

Netzwerktreffen HSK in Bigge

Hinweis: Dieser Beitrag kann am Ende dieser Seite kommentiert werden.

Welcher Redakteur hat diesen Beitrag veröffentlicht?

Veröffentlicht von: am 10. Jan 2011 und wurde einsortiert unter:
Aktuelle Meldungen, Aktuelles, Lokalnachrichten Südwestfalen, Topmeldungen, Wirtschaft.
Sie können die Kommentare per RSS-Feed verfolgen: RSS 2.0. Sie können einen Trackback setzen

Andere Meinung? -- Lob oder Kritik? -- Hier dürfen Sie!: